26. März 2022

Ein bewegter und doch entspannter Nachmittag ist vergangen. Um 14.00 Uhr starteten wir mit 10 Kids in den Nachmittag. Mit «nur» 10 Kindern hat es auch einen Vorteil. Das Programm kann etwas entspannter durchgeführt werden. Und so kam es auch. 

Zuerst musste beim «Kätsch the zvieri» das Zvieri verdient werden. Die Kids legten einen sehr grossen Einsatz an den Tag. Es war mega genial. 

Bei der Andacht machten wir uns auf die Suche von Walter. Walter wurde gefunden. Anhand von diesem Beispiel sehen wir, dass Gott möglichst nahe an uns sein will. 

error: Inhalt ist geschützt